Warrior Cats-RPG

Vier Clans,und jeder steht dir offen.Komm,der Wald wartet auf dich!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 
.:Neues aus dem Forum:.
Wir sind umgezogen!
Klick mich!
Nähere Infos findet ihr im neuen Forum, sollten dennoch Fragen aufkommen, so wendet euch an Nebelherz oder Nachttau.

 
MFG ~ Das Team
.:Wetter:.
Monat:Juni
Temperatur:Warm,23-26°C
Wetter:Sonnig mit ein paar kleinen Wolken am Himmel

.:Das RPG:.
Ein neuer Tag bricht im Wald an.Alle Katzen der vier Clans gehen den alltäglichen Dingen,wie jagen oder patroullieren nach.Die Frischbeute ist gut,und so gibt es in keinem Clan Hungersnot.Eine friedliche Zeit scheint im Wald zu herrschen.

.:Clans:.
:DonnerClan:
1 Katze
0 Kater

:FlussClan:
2 Katzen
1 Kater

:SchattenClan:
0 Katzen
0 Kater

:WindClan:
1 Katze
0 Kater

 

.:Einzelläufer:.
0 Katzen
1 Kater









Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Weißfunken
 
Nebelherz
 
Mondschimmer
 
Sturmschweif
 
Fyurama
 
Eisschweif
 
Nachttau
 
Eichenherz
 
Midnightstorm
 
Schneetatze
 
Zufallstext

Teilen | 
 

 Story of Moonlight (Play)

Nach unten 
AutorNachricht
Mondschimmer
KeksMonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 22
Ort : in meiner kleinen verrückten KEKS-Welt *-*

BeitragThema: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 6:25 am

Ein verregneter Montag Nachmittag

Die kleine Stadt, und sie war wirklich klein, nur ein paar tausend Einwohner, lag wie immer unter einer dichten, grau-schwarzen Wolkendecke. Unagenehm kühl fiel der eigentlich immer währende Regen auf die Dächer der Häuser und die Straßen. Gerade war ein schwarzes Auto in eine genau dieser Straßen gebogen. Es parkte direkt vor dem Rathaus. Das kleine, graue gebäude lag so ziemlich in der Mitte der Stadt. Eine Tür wurde geöffnet und ein junger Mann stieg aus. Er sah sich um, in seinem Gesicht war kaum eine Emotion zu sehen. Er hatte in Jahren gelernt, seine Gefühle zu verbergen. Das war also die Stadt welche von einem nächtlichen Mörder heimgesucht wurde? Xepher schloss die Tür und ging zur Tür des Rathauses.

Wie immer eigentlich, war sie hungrig. Und ihr war langweilig. In dieser kleinen Stadt konnte man auch eigentlich nichts anderes als Langeweile haben. Keyri sah zur Uhr. Nur noch zehn Minuten. Zehn Minuten, dann war Feierabend. Sie wischte gerade den letzten Tisch in dem kleinen Lokal in welchem sie arbeitete. Dann schmiss sie den Lappen hinter die Theke in einen Eimer und lief zur Umkleide. Nachdem sie endlich das unangenehm auf der Haut kratzende Bedienungsoutfit losgeworden war, und ihre bequemen, verschlissenen Straßensachen wieder an ihr lagen, fühlte sie sich gleich viel wohler. Sie trat hinaus auf sie Straße in den Regen. Ach ja, wie immer Regen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weißfunken
Mitglied des SternenClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 21
Ort : Auf einem Girls Dead Monster Konzert >:D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 6:32 am

Hisako ging in ihrer Schuluniform raus. Sie hatte die ganzen Hausarbeiten satt. Aber eigentlich war sie ja hungrig. Nicht viel nur ein bisschen. Sie war jetzt nicht draußen um zu essen. Sie wollte nur spazieren. Es gab nicht sonderlich viele, die sich den Menschen so angepasst hatten wie sie. Das plätschern ihrer Füße im Wasser, die Regentropfen auf ihrer Haut, einfach ein angenehmes Gefühl.

Ungeduldig wartete Ace im Rathaus. Er war einfach früher in der Stadt angekommen. Aber Xepher ließ auf sich warten. Er sah auf die Uhr. Zu spät. Ace fluchte innerlich und biss sich etwas auf die Lippen. Machte er es aus Spaß ihn warten zu lassen? Das tat er immer. Immer wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-death.forumieren.net/
Nebelherz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 29.09.10
Ort : Im Lager des Flussclans ;D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 6:45 am

Kyra sah aus dem Fenster der kleinen Pizzeria. Draußen goß es wie aus Kübeln, normal in dieser Gegend, und doch hatte sie sich immer noch nicht mit dem Regen anfreunden können.
Eine Strähne löste sich aus dem Zopf, zu dem Kyra ihr Haar gebunden hatte und viel ihr ins Gesicht. Ein Zopf, die rote Uniform, und stehts ein Lächeln auf den Lippen war in diesem Laden Pflicht. nicht so ganz Kyras, aber Aussichten auf einen anderen Job hatte sie nicht.
Die Glocke über der Tür klingelte und ein Paar kam herein. Die beiden hielten sich an der Hand. Der Mann sah etwas verschoben aus. Er hatte Schulterlanges haar und in seinem Gesicht wuchs ein Ungetühm.
Die Frau war einen Kopf kleiner wie er und hatte rosige Wangen, blondes Haar . Ihre blass grünen Augen waren auf Kyra gerichtet. Sie lächelte und zog den Mann dann zu einem Tisch am Fenster. Nicht das man von dort eine schöne Aussicht gehabt hätte. Mit einem lächeln auf den Lippen ging Kyra zu ihnen hinüber.

_________________


Ich bin das verrückte Kind,das losrennt um das Leben zu umarmen,dass hinfällt und wieder aufsteht und mit aufgeschlagenen Knien weiterrennt...Das verrückte Kind das noch an Hoffnung und Liebe glaubt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-rpg.1talk.net
Mondschimmer
KeksMonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 22
Ort : in meiner kleinen verrückten KEKS-Welt *-*

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 6:54 am

Er öffnete die schwere Türe. Sie war aus massivem Holz. Er war zu spät. Er kam immer zu spät. Aber er sagte sich immer, die Leute konnten froh sein, das er überhaupt kam. Er wusste das Ace schon wartete. Wie immer eigentlich. Er schmunzelte. Ja, es war wirklich immer so. Er kam jedes mal zu spät, und jedes mal regte der Vampir sich darüber auf. Ja, der Vampir. Ungewöhnlich für einen Jäger, das er mit einem Vampir, eigentlich seiner beute, zusammenarbeitete. Doch sie waren sogar fast freunde. Nein, sie waren Frende, Zumindest seiner meinung nach. Nun stand er genau vor besagtem Vampir, der aussah, als wollte er ihm den Kopf abreißen, ja, genau wie immer.

Keyri lief über die Straße. hunger. HUNGER. Ja, sie war immer hungrig. Aber sie konnte nicht jagen. Nicht hier, nicht jetzt. Zu viel aufsehen. Aber sie entdeckte eine kleine Pizzaria. Pizza. Lecker. Und schon war sie durch die Tür geschlüpft. Sie mochte Pizza. Zwar nicht so gern wie eigene Beute, aber sie mochte Pizza. Sie setzte sich an einen der Tische und wartete auf die Bedienung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weißfunken
Mitglied des SternenClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 21
Ort : Auf einem Girls Dead Monster Konzert >:D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 9:01 am

Hisako summte vor sich hin. Sie hatte eine schreckliche Stimme, wenn sie summte oder sang. Aber nun war es ihr egal. Einfach mal dahin summen und durch den Regen maschieren.

"Da bist du ja!", sagte Ace laut. Er war etwas schlecht gelaunt, aber das lag am Regen. Sobald es regnete, war seine Laune im Keller. Warum wusste er nicht, er wusste nur, dass es so war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-death.forumieren.net/
Nebelherz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 29.09.10
Ort : Im Lager des Flussclans ;D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 11:31 am

Die alte Tür quietschte fürchterlich als sie erneut geöffnet wurde. Auch das Glöcken an der Tür konnte dies nicht übertöhen. Diesmal trat nur eine einzelne Person ein. Eine Junge Frau mit blonden Haaren und einem etwas verkniffenem Gesichtsausdruck, ganz so als hätte sie Hunger.
Sonst wäre sie wohl nicht hier.. schalte Kira sich.
Und doch hatte diese Frau etwas fremdes, animalisches an sich. Kira schmunzelte. Vielleicht auch nur Einbildung.Ohne weiter darüber nachzudenken, ging Kira zu ihr.
"Was darfs sein?" fragte sie.

_________________


Ich bin das verrückte Kind,das losrennt um das Leben zu umarmen,dass hinfällt und wieder aufsteht und mit aufgeschlagenen Knien weiterrennt...Das verrückte Kind das noch an Hoffnung und Liebe glaubt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-rpg.1talk.net
Mondschimmer
KeksMonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 22
Ort : in meiner kleinen verrückten KEKS-Welt *-*

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 11:38 am

Er zwinkerte dem jungen Mann zu. "Klar. Hab doch gesagt ich komme." sagte er und lachte. "Schon mit dem Bürgermeister gesprochen?" ohne die Antwort abzuwarten, ging er zur Sekretärin die ihn aus großen Augen anschaute. "Zum Büro des Bürgermeisters gehts wo lang?" fragte er mit einer tiefen, aber dennoch verführerischen Stimme. Die frau war sofort wachs in seinen Händen. Ohne das übliche geplenkel wie "Wie ist ihr name, haben sie einen termin, bla bla, bla bla" schickte sie ihn sofort den Flur entlang, erste treppe rechts nach oben, zweites Stockwerk, dritte Tür links. Er bedankte sich und machte sich gleich auf den Weg dahin.

Sie schaute die bedienung an. Merkwürdige Frau, irgendwie kam sie ihr komisch vor, aber darum konnte sie sich später kümmern, oder gar nicht. Sie hatte immer noch Hunger, und wenn sie hunger hatte, war das gar nicht gut. Also überlegte sie kurz, dann bestellte sie sich eine familien pizza mit allem drum und dran. Und eine Cola.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weißfunken
Mitglied des SternenClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 21
Ort : Auf einem Girls Dead Monster Konzert >:D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 11:48 am

Hisako verstummte und öffnete die schweren Türen. Das Rathaus war wie immer. Sie sah jemanden in einem Sessel sitzen, kümmerte sich aber nicht weiter um ihn. Sie ging zu einer Frau, welche sie zu sich rufte und wartete auf die Information, die sie erhalten wollte.

Er starrte das Mädchen, welche reingekommen war, an. Sie hatte etwas. Ihm fiel nicht ein was. Sie erkundigte sich um ein verlorenes Hündchen, wo sie eien Anzeige aufgegeben hatte. Er dachte nach. Wer war sie? Irgendwas war komisch mit ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-death.forumieren.net/
Nebelherz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 29.09.10
Ort : Im Lager des Flussclans ;D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 11:56 am

Kira hob eine Augenbraue, sagte aber nichts zu der Bestellung. Eine ganze Familien Pizza? Vielleicht wollte sie ja etwas für ihre arme einsame Mutter oder ihren kleinen Bruder mitnehmen...nein, das schien unlogisch. Dann hätte sie auch genau so gut einfach per Telefon etwas bestellen können.
Kira schüttelte Kopf, kaum wahrnembar. In letzter Zeit machte sie sich viel zu viele Gedanken über Dinge die sie nichts angingen.
Sie gab die Bestellung weiter an Luigi, den Pizzabäcker und Leiter der Pizzeria. Die Cola brachte sie Wortlos und mit einem schon fast krampfhaftem Lächeln zu dem Gast.

_________________


Ich bin das verrückte Kind,das losrennt um das Leben zu umarmen,dass hinfällt und wieder aufsteht und mit aufgeschlagenen Knien weiterrennt...Das verrückte Kind das noch an Hoffnung und Liebe glaubt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-rpg.1talk.net
Mondschimmer
KeksMonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 22
Ort : in meiner kleinen verrückten KEKS-Welt *-*

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 12:07 pm

Er war mittlerweile im Büro des Bürgermeisters und ließ sich von dem in aller ruhe die vorkommnisse in dieser stadt schildern. AUf den ersten blick sah das alles führ ihn nach einem Vampir oder Werwolf aus, vielleicht auch etwas ähnliches. Oder ein sehr guter Massenmörder. Aber eher unwahrscheinlich. Er nickte nur und sagte, er würde sich darum kümmern, dann ging er wieder runter.

Sie schaute zu der bedienung die ihr die Cola brachte. "Ist was?" fragte sie frech und lehnte sich zurück. Die konnten froh sein das sie sich mit diesem Menschenfraß begnügte und nicht gleich beim Büffetangebot was diese stadt so bot bediente. Aber stimmt, sie wollte keine menschen jagen. das hatte sie sich geschworen. Auch wenn es verdammt spaß machte. und sie war immer so hungrig...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weißfunken
Mitglied des SternenClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 21
Ort : Auf einem Girls Dead Monster Konzert >:D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Sa Jul 30, 2011 9:58 pm

Ace konnte dem Geruch des Mädchens nicht zuordnen. Sie roch nicht menschlich... Oder sie hatte zu viel Parfüm, oder schwitzte zu stark, Er glaubte aber an das Erste. Sie machte keinen gefährlichen Eindruck. Eher normal. Wie ein normler Menschling.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-death.forumieren.net/
Nebelherz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 29.09.10
Ort : Im Lager des Flussclans ;D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    So Jul 31, 2011 11:20 am

"Sollte denn was sein?" gab Kyra zurück. Das Mädchen war offenbar auf Kraval gebürstet und suchte Streit. Schön, aber nicht hier und schon garnicht mit Kira.


(bisl wenig ich weiß xDD nich böse sein :/ )

_________________


Ich bin das verrückte Kind,das losrennt um das Leben zu umarmen,dass hinfällt und wieder aufsteht und mit aufgeschlagenen Knien weiterrennt...Das verrückte Kind das noch an Hoffnung und Liebe glaubt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-rpg.1talk.net
Mondschimmer
KeksMonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 22
Ort : in meiner kleinen verrückten KEKS-Welt *-*

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Mo Aug 01, 2011 4:44 am

Er seufzte. "Ace, wir haben eine menge arbeit vor uns." sagte er nur und schaute zur Tür. "Am besten fangen wir gleich an, was?"

Sie sah wieder zu der Bedienung. "Nein nein...´Tschuldige, ich hatte einen langen Tag und bin ein bisschen schlecht drauf. Nichts gegen dich." sagte sie nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weißfunken
Mitglied des SternenClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 21
Ort : Auf einem Girls Dead Monster Konzert >:D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Do Aug 25, 2011 10:22 am

"Etwas stimmt mit ihr nicht...", murmelte er leise und deutete unbemerkt zu dem Mädchen, welche sich eine Liste durchließ.
Hisako durchwühlte die Listen. Das war sehr interessant. Aber die gewollte Information war nicht dabei. Sie gab der Frau die Blätter wieder und warf ihre Tasche um die Schulter, welche leider aufging. "Na toll...", murmelte sie leiseund packte alles wieder ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-death.forumieren.net/
Nebelherz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 29.09.10
Ort : Im Lager des Flussclans ;D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Do Aug 25, 2011 10:31 am

"Kein Problem." sagte Kyra, dass Lächeln wieder auf den Lippen. Diesmal wirkte es jedoch nicht ganz so gezwungen. Schnell, aber nicht so das es unhöflich erschien oder als sei sie auf der Flucht, drehte sie sich um und ging in Richtung Küche. Kyra konnte nicht drum, aber jetzt war sie sich sicher das diese Frau anders war.

_________________


Ich bin das verrückte Kind,das losrennt um das Leben zu umarmen,dass hinfällt und wieder aufsteht und mit aufgeschlagenen Knien weiterrennt...Das verrückte Kind das noch an Hoffnung und Liebe glaubt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-rpg.1talk.net
Mondschimmer
KeksMonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 22
Ort : in meiner kleinen verrückten KEKS-Welt *-*

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Do Aug 25, 2011 10:51 am

Er nickte nur und ging dann wieder zur tür nach draußen.

Sie seufzte und legte den kopf auf den tisch. Hunger...hunger...hunger...sie wurde echt ungeduldig. ihr fehler. sie hatte einfach zu lange nichts gegessen, und nun war sie hungrig. sehr sogar. und es war nicht gut wenn sie hungrig war. gar nicht gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weißfunken
Mitglied des SternenClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 21
Ort : Auf einem Girls Dead Monster Konzert >:D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Do Aug 25, 2011 11:24 am

Ace folgte seinem Partner und murmelte: "Was für ein Tag... Hast du hunger?"

Hisako sah den beiden misstrauisch hinterher. Einer roch ekelhaft. Einfach schrecklich. Sie war endlich fertig und lief nach draußen, wo sie Bekanntschaft mit Xephers Rücken machte. Sie verlor ihr Gleichgewicht und fiel unsanft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-death.forumieren.net/
Nebelherz
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 29.09.10
Ort : Im Lager des Flussclans ;D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Fr Aug 26, 2011 5:14 am

Luigi drückte Kyra die Pizza in die Hand. "Danach kannst du gehen" sagte er freundlich mit italienischem Akzent. Kyra nickte und machte sich auf den Weg zu der jungen Frau. "Ihre Pizza"

_________________


Ich bin das verrückte Kind,das losrennt um das Leben zu umarmen,dass hinfällt und wieder aufsteht und mit aufgeschlagenen Knien weiterrennt...Das verrückte Kind das noch an Hoffnung und Liebe glaubt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-rpg.1talk.net
Mondschimmer
KeksMonster
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 26.05.11
Alter : 22
Ort : in meiner kleinen verrückten KEKS-Welt *-*

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Fr Aug 26, 2011 5:36 am

"mhh...jetzt wo du fragst. Ja, hab ich. Schön das du mir was ausgeben willst." sagte er und ging sah ihn an.

Die junge frau bedankte sich schnell und ihr lief das wasser im mund zusammen als sie die pizza sah. Dann begann sie zu essen und das nicht gerade langsam. das tat gut. Das war knapp gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weißfunken
Mitglied des SternenClans
avatar

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 11.07.11
Alter : 21
Ort : Auf einem Girls Dead Monster Konzert >:D

BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    Fr Aug 26, 2011 5:41 am

Hisako sprang auf, lief Xepher hinterher. Sie lief vor ihm und trat ihm sehr hart und schmerzend auf den Fuß. Dann wand sie sich von ihm ab und ging.

Ace trat neben Xepher und roch inneren BLutverlust.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-death.forumieren.net/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Story of Moonlight (Play)    

Nach oben Nach unten
 
Story of Moonlight (Play)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» MY STORY
» Blubb4Games.de - die neue Let's play und Gaming Plattform
» eine etwas ungewöhnliche story
» Let's play together!
» Neverending Story

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats-RPG :: Roleplay :: Neben Rpgs-
Gehe zu: